Keine Spiele in Lima

15.05.2008 - FPF

Sowohl am 18. als auch 19. Spieltag wird es keine Spiele in Lima geben. Grund dafür ist...

von Christian Piarowski

  • Text
  • Ähnliches

Sowohl am 18. als auch 19. Spieltag wird es keine Spiele in Lima geben. Grund dafür ist das in der peruanischen Hauptstadt stattfindende 5. Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs Lateinamerikas, der Karibik und der EU (V Cumbre de América Latina, el Caribe y la Unión Europea: ALC-UE), zu dem auch Angela Merkel erwartet wird. Aufgrund der starken Sicherheitsvorkehrungen im Rahmen des Treffens stehen keine Polizeieinheiten für Sportveranstaltungen zur Verfügung. Sämtliche Ansetzungen für Spiele in Lima wurden kurzerhand verschoben. Von den Partien im Landesinnern ist jedoch lediglich das Spiel in der Grenzstadt Tacna (Bolognesi-Melgar) betroffen. Da durch den engen Spielplan (engl. Wochen) die verlegten Spiele nur schwer zu terminieren sind, wurde die Saison kurzerhand um eine Woche verlängert. Die letzten drei Spielrunden haben daher neue Termine.