Liga ist Bicampeón der Recopa

09.09.2010 - Recopa 2010

Durch ein 0:0 in Quilmes bei Estudiantes de la Plata gewinnt Liga de Quito zum zweiten Mal die Recopa. Das Hinspiel des Finales hatte Liga in Quito mit 2:1 gewonnen.

von Dennis Lumme

  • Text
  • Ähnliches

Durch ein 0:0 in Quilmes bei Estudiantes de la Plata gewinnt Liga de Quito zum zweiten Mal die Recopa. Das Hinspiel des Finales hatte Liga in Quito mit 2:1 gewonnen.

 

Held des Abends war der reaktivierte Torwart José Cevallos, der seine 39 Lenze nocheinmal aufs Feld schleppte weil Stammtorwart Alexander Domínguez verletzungsbedingt passen musste. "Las manos del Ecuador", den Spitznamen verdiente sich Cevallos bei Ecuadors erstem WM-Auftritt in Japan/Südkorea, hielt was es zu halten gab in einem Spiel das Liga erwartungsgemäß sehr defensiv absolvierte. Die größte Chance des Spiels auf ein Tor hatte dabei Benítez, der einmal die Latte traf.

 

Mit dem vierten Stern, dem vierten internationalen Titel für Liga in 3 Jahren, ist Liga de Quito nun eindeutig die erfolgreichste Mannschaft Ecuadors aller Zeiten.

 

Für Cevallos ist es aber vielleicht nicht der letzte Titel seiner Karriere, die er am Ende der Saison an den Nagel hängt, denn Liga ist auch in der nationalen Meisterschaft an erster Position.