Neymar verlängert bei Santos

09.11.2011 - Vertrag bis 2014

Die Santos-Fans können sich freuen, Superstar Neymar hat seinen im nächsten Jahr auslaufenden Vertrag bis zum WM-Jahr 2014 verlängert.

von Christian Piarowski

  • Text
  • Ähnliches

Die Santos-Fans können sich freuen, Superstar Neymar hat seinen im nächsten Jahr auslaufenden Vertrag bis zum WM-Jahr 2014 verlängert. Laut Vereinspräsident Luis Alvaro soll die Vertragsverlängerung nicht dazu dienen, den Preis für den 19-Jährigen in die Höhe zu treiben, sondern man wolle Neymar unter allen Umständen bis zur WM in Brasilien halten. Zugleich versuchte Alvaro Gerüchte zu entkräften, wonach die staatliche Banco do Brasil, die an einem Werbevertrag mit Neymar und somit an seinem Verbleib interessiert ist, möglichweise einen Teil des Gehaltes übernehmen würde. Der Jungstar, der unter anderem auf den Wunschzetteln von Barca und Real steht, habe verlängert, da er von ganzem Herzen ein "Peixe" sei.

Neymar, der erst kürzlich Vater geworden ist, gab an, dass die Vertragsverlängerung eine familiäre Entscheidung war und er sehr glücklich ist. Der neue Vertrag sichert dem Nationalspieler ein Monatsgehalt von etwa 620.000 Euro, außerdem erhält er 30% der Einnahmen, die Santos mit den Bildrechten an dem Spielern verdient. Dadurch erhöht sich das Gehalt laut Schätzungen bis auf 1 Million Euro.

Der größte Gewinner dürfte aber mit Sicherheit der brasilianische Fußballfan sein, der sich (vermutlich) zwei weitere Spielzeiten an den Neymar-Traumtoren erfreuen kann.