Ein Toter bei Straßenschlacht nach Copa-Spiel

04.06.2009 - Copa do Brasil

Nach einem Spiel in der Copa Brasil kam es zu schweren Krawallen. Ein 27-jähriger Corinthians-Fan wurde dabei zu Tode geprügelt. Weitere acht Personen...

von Christian Piarowski

  • Text
  • Ähnliches

Nach dem Halbfinalspiel in der Copa Brasil zwischen Corinthians und Vasco da Gama  kam es am Mittwochabendin der Umgebung des Stadions Pacaembú zu schweren Krawallen. Ein 27-jähriger Corinthians-Fan wurde dabei zu Tode geprügelt. Weitere acht Personen mussten mit Verletzungen in nahe gelegene Krankenhäuser eingeliefert werden, sieben von ihnen konnten aber bereits am Donnerstag diese wieder verlassen. Nach Polizeiangaben gingen die Agressionen von einer Gruppe Corinthians-Anhänger aus, die einen Bus mit Vasco-Fans angriffen haben soll. Insgesamt wurden 128 Personen festgenommen, von denen am Donnerstag aber nur 27 weiter in Gewahrsam blieben.