Wind+Staub=Spaß: Estrella del Sur - Marcelo Rosales

22.04.2017 - Vor Ort in der Liga de Fútbol Norte de Santa Cruz

Fotos und Bericht vom Spiel Estrella del Sur - Marcelo Rosales in der Cancha von Estrella del Sur, Caleta Olivia

von Christian Piarowski

  • Text
  • Fotos
  • Ähnliches
  • Karte

Zum Start der Apertura in der Liga de Fútbol Norte de Santa Cruz empfing Estrella del Sur im eigenem Stadion das Team von Marcelo Rosales. Vor knapp 100 Zuschauern sollte sich eine rassige Partie entwickeln, die mehr von Leidenschaft als von technischer Finesse geprägt war.

 

Dass Estrella ein eigenes Stadion vorweisen kann, ist eine hoch anzurechnende Leistung, für die ein kleiner Klub viel Einsatz auf gesamter Vereinsebene aufbringen muss. Die Lage oberhalb der Stadt bietet einen tollen Ausblick. Zwar ist es dort windiger als tiefer im Tal und Zuschauer und Spieler müssen daher auch mal mit einer Staubbrise im Gesicht leben können, aber so ist halt Patagonien.

 

Wenig stören ließen sich davon weder die Zuschauer in den Autos noch die Jungs, die die kleine Barra bildeten. Sie zogen mit allerlei Getränken zweifelhafter Herkunft ausgerüstet und viel Spaß bei der Sache ihren Support für ihr Team 90 Minuten durch und stimmten dabei vor allem zum Ende hin regelmäßig Spott- und Drohgesänge gegen Olimpia Juniors an, der Lokalrivale, der am nächsten Tag das Finale im Federal C bestreiten sollte.

---------------

Estrella del Sur 2:0 Marcelo Rosales, Cancha de Estrella del Sur, Caleta Olivia (Provincia de Santa Cruz), Samstag, 22.04.2017, 16:00, 1. Spltg. Apertura 2017, Liga de Fútbol Norte de Santa Cruz

---------------