Teamgeist siegt: Lasserre - Güemes

03.03.2019 - Liga Ushuaiense de fútbol

Feuerland-Match der Lokalliga zwischen Lasserre und Güemes. Fotos + Bericht

von Christian Piarowski

  • Text
  • Fotos
  • Ähnliches
  • Karte

Nachdem das Spiel der Cuervos auf Federal-Ebene beendet war, verzog sich die Polizei und auch die kleine Boleteria blieb nun verwaist. So konnte zum Spiel der Lokalliga zwischen Deportivo Lasserre und Atlético Güemes jeder, der wollte, ohne Eintritt dem Spiel beiwohnen, ob mit oder ohne Auto. Es wollten aber nicht sehr viele. Nicht eine Blockfahne wurde an den Zäunen angebracht. Auf der Tribüne versammelten sich eine paar Familienangehörige oder Freunde der Spieler und vereinzelte Männer, die an diesem Sonnenscheintag einfach etwas Fußball live erleben wollten.

 

Immerhin konnte man sich weiterhin für wenig Geld eine vernünftige Chori am kleinen Grillwagen holen. Auf den Rängen herrschte in den 90 Minuten ein munteres Kommen und Gehen, darunter versammelten sich zeitweise auch Spieler der Teams, die später dran waren. Ansonsten stach vor allem eine Frau heraus, die sämtliche Aktionen lauthals kommentierte und damit alleine teilweise für mehr Aufregung sorgte als im Spiel zuvor.

 

Auf dem Feld bot sich phasenweise ein erbärmliches Gekicke, gut, dass der tolle Blick auf die Berge dafür zu entschädigen wusste. Davon unbeeindruckt bejubelten die Spieler von Lasserre überschwänglich und ausgelassen und als ganzes Team. Ihre zwei Tore zur verdienten Pausenführung.

 

Im zweiten Durchgang überließen sie Güemes den Platz und verwalteten in Ruhe, wobei sich ungelenke Offensivaktionen auf beiden Seiten abwechselten. Einzig das 3:0 per strafen Schuss bei viel zu viel Platz war erwähnenswert. Am Ende stand mit 3:0 ein verdientes Resultat für Lasse, das nicht nur bei den Torjubeln erstaunlichen Teamgeist bewies. Auch bei misslungenen Aktionen, und davon gab es etliche, bauten sich die Spieler gegenseitig auf, und auch von der Bank kam von den Ersatzspieler regelmäßig aufmunternder Applaus und Anfeuerungsrufe.

 

Mit jeder voranschreitenden Minute war es derweil merklich kühler geworden. Als es dann auch noch leicht zu tröpfeln anfing und die mittlerweile tief stehende Sonne kaum noch zu wärmen wusste, verzogen sich die meisten der Tribünenzuschauer allmählich. In einer nahen Turnhalle herrschte derweil bis draußen vernehmbarer Trubel.

 

---------------

Lasserre 3:0 Güemes, Estadio Municipal Hugo Lumbreras, Ushuaia (Provincia de Tierra del Fuego), Sonntag, 03.03.2019, 17:45, 1. Spltg. Torneo oficial 2019, Liga Ushuaiense de fútbol

---------------