Eier gezeigt: Argentino (M) - Berazategui

27.07.2019 - Primera C

Zum Saisonauftakt der 4. Liga gastierte Berazategui bei Aufsteiger Argentino de Merlo.

von Christian Piarowski

  • Text
  • Fotos
  • Ähnliches
  • Karte

Aufsteiger Argentino de Merlo empfing zum Saisonauftakt die Elf von Berazategui. Das Estadio von Argentino zeigte sich dabei leicht gewandelt mit neuem Anstrich und vor allem nagelneuen Pressekabinen auf der Haupttribüne.


Beim Auflaufen der Mannschaften gab es viel Applaus und aufmunternde Rufe für beide, denn neben den Heimfans waren auf der einen Hintertortribüne nicht wenige so genannte Offizielle der Gäste anwesend. Diese schafften es nicht immer während des Spiels, ruhig zu bleiben, doch alles im Rahmen.

Ansonsten verliefen die ersten vierzig Minuten aber relativ ruhig, abgesehen von den üblichen Zwischen rufen, die meist an den Schiri gerichtet waren. Erst dann marschierte die Barra ein. Diese hatte sich zuvor nach der langen Saisonpause draußen wohl einiges zu erzählen gehabt und das Warm-up etwas verlängert. Wenigstens waren gedämpft immer die Trommeln über die Mauern hinweg zu hören gewesen. Ab jener 40. Minute jedoch, und auch die Halbzeitpause hindurch, gab es durchgehen stimmungsvolle Gesänge, guter Support ohne Unterlass also.


Auf dem Feld zeigte sich der Aufsteiger zu Beginn nervös und die Gäste hatten im ersten Durchgang mehr vom Spiel. Das änderte sich nach der Halbzeitpause und mit dem erwähnten Support im Rücken. Zwar waren leichte spielerische Defizite bei den Gastgebern im Vergleich zu den Gästen zu erkennen, doch hatte Argentino die Anfangsnervosität ablegen können und ging zielstrebiger zu Werke.

 


Der Lohn war die Führung, für die es allerdings eines Standards bedurfte. Die Gäste zeigten sich nicht lange geschockt und kamen nur kurze Zeit später ebenfalls durch einen Standard zum Ausgleich. Die Partie war anschließend durchaus attraktiv. Beide suchten den Siegtreffer, weshalb es ansehnlich hin und her ging. Die Gastgeber hatten dabei das Glück auf ihrer Seite und sollten mit dem ersten Treffer aus dem Spiel heraus die Partie für sich entscheiden können. Nicht unverdient, hatte man doch wie die vereinseigene Fauna die nötigen Eier gezeigt und gleich zwei davon ins Nest legen können.

Das freute natürlich die heimische Barra, die nach Abpfiff noch etwas verweilen sollte.

---------------

Argentino (M) 2:1 Berazategui, Estadio Argentino de Merlo, Merlo (Ptdo. de Merlo, Prov. de Bs.As. - GBA), Samstag, 27.07.2019, 15:30, 1. Spltg. Primera C 2019-20

---------------